Die Ursache von Pilling

- Jan 11, 2019-

Was ist der Grund für die Kleidung, den Ball aufzunehmen? Das Pilling ist die Faserreibungsreibung des Gewebes, die das Haar anhebt, und dann die Verflechtung und die Verflechtung, es wird Pilling. Solange Sie Kleidung tragen, ist das Anheben der Reibung unvermeidlich. Aber die Haare spielen nicht unbedingt den Ball.

Ist Pilling ein Qualitätsproblem? Im Allgemeinen wird der Ball, unabhängig vom Stoff des Gewebes, mehr oder weniger gezupft, der Unterschied liegt jedoch im Kraftgrad. Es gibt zwei Gründe für das Pilling der Kleidung, einer ist Reibung und der andere ist Stoff und Handwerk.

1 Reibung
Während des Prozesses des Tragens, des Waschens oder anderer Sportarten werden die Fasern in der Kleidung der von der Außenwelt ausgeübten Kraft ausgesetzt, so dass sie ein gewisses Maß an gegenseitiger Verwicklung und Verwicklung bilden und schließlich zum Pilling der Menschen werden Münder oder erhöht.
Lösung: Je mehr Reibung, desto leichter ist es, den Ball zu bekommen. Seien Sie beim Tragen von Wollkleidung nicht zu rau. Je härter die Kleidung ist, wenn sie mit Objekten in Kontakt kommt, desto größer ist die Reibung. Es ist schwer, an den Ball zu denken. Achten Sie auch auf die Sauberkeit, da sonst die Staub- und Ölflecken durch die Faserstatik in eine schmutzige Haarkugel gesaugt werden.

2, Stoff
Wenn die Kleidung pilling ist, sollten die Crushs nicht sofort die schlechte Qualität der Kleidung verantwortlich machen. Selbst die beste Kaschmirwolle pilling, aber die natürlichen Fasern von Baumwollleinen pilling nicht, solange sie gut gewebt sind. Feinfasern sind leichter zu pillen als grobe Fasern, und gemischte Fasern lassen sich leichter pillen als andere Fasern. Zum Beispiel ist die gleiche Chemiefaser-, Woll-, Baumwollfaser-Mischkleidung leichter zu pillen als eine reine Wollkleidung. Viele Freunde kennen dieses physikalische Prinzip nicht, aber beim Vergleich von Kleidungsstücken haben sie auch festgestellt, dass reines Rohpilling mehr ist als gemischt.
Lösung: Es ist sehr einfach. Wenn Sie Kleidung kaufen, sollten Sie Kleidung wählen, die nicht leicht aus dem Stoff zu pillen ist. Natürliche Wolle ist die beste, obwohl der Preis teurer sein wird, aber auch die Wärme und die Weichheit sind höher.

3, der Prozess
Der Stoffwebprozess ist auch ein wichtiger Faktor für das Pilling von Kleidungsstücken. Nach Recherchen und Tests ist erstens die Struktur des Gewebes dicht und es ist nicht leicht zu pilling. Zweitens: Je flacher die Oberfläche, desto schwieriger ist das Gewebe zu pilling. Im Gegenteil, die Oberfläche des Gewebes ist uneben und leicht zu pillen. Drittens ist die Verwindung des Garns höher. Es ist weniger wahrscheinlich, dass es zu Pilling kommt, aber eine zu starke Verwindung verringert die Zähigkeit und das Gefühl. Um es einfach auszudrücken, aus der Enge und Ebenheit der Arbeit der Kleidung kann beurteilt werden, ob die Kleidung leicht zu pilling ist.
Lösung: Es ist sehr wichtig, Markenkleidung mit Qualitätsgarantie zu wählen, da ihr Prozess formeller und strenger ist, was eher den oben genannten Anforderungen entspricht. Meine Freunde kauften Imitationskleidung aus kleinen Werkstätten. Obwohl der Preis günstig ist, dürfen sie sie nur ein paar Mal tragen, und das sind alles Haarballen.