Die Geschichte von Sweater. (1)

- Jun 04, 2019-

Es war schon immer ein Rätsel, wenn der Mensch die Stricktechnologie beherrscht. Aus einigen alten Stofffragmenten in Museen auf der ganzen Welt geht hervor, dass das Stricken ursprünglich mit einem angespitzten Stock hergestellt wurde. Zu diesem Zeitpunkt gab es jedoch keine Pullovernadeln. Archäologen zufolge könnte das Werkzeug eine Haarnadel sein.

Mitte des 16. Jahrhunderts wurde eine wichtige Technologie eingeführt: das Nadeln. Der früheste Beweis wurde in einem Grab in Toledo, Spanien, gefunden, in dem Archäologen ein Paar gestrickte Socken mit dekorativen lockigen Mustern an den Rändern fanden. Es war auch zu dieser Zeit, dass gestrickte Socken in der Oberschicht populär wurden. Reiche und edle Leute in Europa hatten mindestens ein Paar Socken.

1497409314.5940a7223b12a,w_800

Im zwanzigsten Jahrhundert begannen verschiedene elegante Sportarten in der englischen Oberschicht populär zu werden. Pullover, die warm blieben und die Menschen frei bewegen ließen, wurden von Adligen bevorzugt.

1497411784.5940b0c8b44fd,w_800

In den 1980er Jahren nahm Prinzessin Diana den Trend auf, dass Frauen wieder Pullover trugen.

1497411127.5940ae37458a0,w_800